Detail

Hallenbad Delphin – tolle Aktionen vor der Sanierung

Das Delphinbad schließt bis Sommer 2020 wegen Sanierungsarbeiten

Hallenbad Delphin

Am 20. Juni ist es soweit. Das Delphinbad in Lübbenau schließt vorerst seine Türen. Besonders für Schulen und Vereine der gesamten Region ist dies eine traurige Nachricht, denn im Umkreis von 50 Kilometern gibt es kein zweites Sportbad. Pro Jahr hat das Delphinbad etwa 58.000 Besucher. Vorwiegend findet hier Schwimmunterricht, Babyschwimmkurse oder Wassergymnastik statt. „Diese Angebote wird es aber auch nach der Sanierung auf jeden Fall wieder geben.“, erzählt Badleiter Axel Kopsch. Das in die Jahre gekommene Bad wird durch die Stadt Lübbenau/ Spreewald ab den Sommerferien für knapp 7,6 Millionen Euro energetisch saniert. Dafür wurden bereits seit mehreren Jahren aktiv Fördermittel akquiriert und ein Aufschub der Baumaßnahme war nicht länger hinnehmbar. "Sowohl innen als auch außen wird sich einiges verändern. Die Außenanlage inklusive der Fassade, die Schwimmbecken, die Umkleidekabinen und die Sauna werden erneuert. Außerdem werden die Mitarbeiterbereiche neu gestaltet, um hier noch bessere Arbeitsbedingungen zu schaffen. Eine große Rolle wird auch die Barrierefreiheit und der behindertengerechte Zugang zum und im Bad, sowie in den Umkleidekabinen spielen.", berichtet Kerstin Schäfer, Bereichsleiterin Grundstücks- und Gebäudemanagement bei der Stadt Lübbenau/Spreewald. „Die letzte Sanierung fand Mitte der 90er Jahre statt. Mittlerweile ist das Bad 40 Jahre alt. Das bedeutet, dass eben auch die gesamte Technik erneuert werden muss.“, ergänzt Axel Kopsch und informiert zudem darüber, dass für die Gäste neue Eis- und Getränkeautomaten geplant seien. Alle Mitarbeiter des Bades werden während der Bauzeit im Spreewelten Bad beschäftigt sein. Im Sommer 2020 soll der Betrieb dann wieder aufgenommen werden. Die Arbeiten an der Außenanlage und Fassade werden aber auch noch eine Zeit darüber hinaus in Anspruch nehmen.

Vor der Schließung im Juni, hat sich das Delphinbad noch ein paar Dinge einfallen lassen. Von 11. bis 19. Juni können beispielsweise Aquajogging-Gürtel kostenfrei ausgeliehen und im Bad verwendet werden. Außerdem werden alle Tarife in den letzten 9 Tagen zum Abbaden für den halben Preis angeboten. Der Feierabend wird täglich 2 Stunden vor Schließung mit Musik begleitet. Höhepunkt wird ein Wasserballtunier verschiedener Schulen am 18. Juni sein. Alle Lübbenauer sind noch einmal herzlich eingeladen sich so vom alten Bad zu verabschieden. Bürgermeister Helmut Wenzel und Badleiter Axel Kopsch freuen sich schon jetzt auf das neue und schönere Bad und hoffen auf einen reibungslosen Bauverlauf nach Zeitplan.